Grundschule Wartmannsroth


Aktionen + Projekte im Schuljahr 2008/2009

   
16.09.2008 Erster Schultag und Schulanfangsgottesdienst

Unsere Einführungsfeier der Erstklässler fand am 16.09.08 ab 10.00 Uhr in der Turnhalle statt. Den Schulanfangsgottesdienst gestalteten Pfarrer Sapper und Pfarrer Erhart am 18.09.08 sehr kindgemäß und feierlich in der Kirche von Dittlofsroda.

 

09.10.2008 1. Wandertag aller Klassen nach Schwärzelbach
   
22.10.2008 Kochstudio in der 2. Klasse

Am 22.Oktober zeigten wir in der Schule, dass wir nicht nur die verschiedenen Gemüsesorten kennen, sondern dass wir auch Bescheid darüber wissen, was man aus Gemüse so alles machen kann. 4 Muttis unterstützten uns dabei tatkräftig. Zwei Schülergruppen bereiteten mehrere Rohkostplatten schön zu und zwei weitere Gruppen kochten leckere Gemüsesuppe. Als rechtzeitig zur Pause alles fertig war, haben wir gemeinsam unsere Gemüsekost gegessen. Dank gebührt allen Eltern, die erntefrisches Gemüse und Kräuter mitgaben und ein besonderer Dank an unsere Helferinnen vor Ort.

   
22.11.2008 Sternwanderung am Gesundheitstag

 

28.11. und 05.12.08 Besuch der Eishalle in Bad Kissingen

Bei unseren 2 Unterrichtseinheiten in der Kissinger Eissporthalle wurden wir auch heuer wieder von zahlreichen Eltern begleitet, die uns beim Unterrichten, beim Binden der Schlittschuhe und beim Bereitstellen der Lehrmittel tatkräftig unterstützten. Hierfür möchten wir uns bei allen nochmals recht herzlich bedanken. Besonderer Dank geht an den ehemaligen Rektor der Diebacher Schule, Herrn Herbert Prammstaller und unseren ehemaligen Lehrer, Herrn Alois Atzmüller, die dank ihrer tollen Eislaufkünste eine Gruppe auf dem Eis hervorragend anführten.

 

19.12.2008 Weihnachtsfeier aller Klassen

Ein abwechslungsreiches Programm präsentierten die Schüler aller Klassen ihren Eltern und den Vorschulkindern.

 

02.02.2009 Besuch der Kinderakademie Fulda - Klassen 3 und 4

Im Februar besuchten alle Klassen unserer Grundschule die Sonderausstellung „12 sind Kult“ an der Kinderakademie in Fulda. Die Ausstellung machte sinnlich erlebbar, welche Spuren die Ziffern 1 – 12 kulturgeschichtlich in unserem Alltag hinterlassen haben. Dabei boten Flächen, Körper und Muster vielfältige Möglichkeiten für Spiel, Aktion, Forschung und Experiment.

 

04.02.2009 Elternabend: Mit Mnemotechniken die Lernleistung steigern

Mnemotechniken sind Verfahrensweisen, die unser Gedächtnis gezielt bei Lernvorgängen und allgemein beim Behalten von Wissen unterstützen. Mnemosyne heißt die Göttin des Gedächtnisses und Mnemonik ist die Gedächtniskunst. Mnemotechniken wurden bereits im antiken Griechenland und Rom mit großem Erfolg angewendet und verschafften großen Redner, Staatsmänner und Philosophen, wie z.B. Platon, Aristoteles, Cicero und Caesar ein überragendes Gedächtnis. Keine Zauberei, sondern die "gehirn-gerechte" Aufbereitung von Wissen ist das Geheimnis, wie man sich in kürzester Zeit, erstaunliche Mengen an Informationen dauerhaft einprägen und diese später mühelos wieder abrufen kann. Am Mittwoch, den 04. Februar 2009 um 20.00 Uhr folgten viele interessierte Eltern der Grundschule Wartmannsroth der Einladung des Elternbeirats und der Schulleitung, um in einem Schnuppertraining genau solche Methoden kennen zu lernen. In praktischen Übungen lernten die Anwesenden exemplarisch, sich Daten und Fakten aus dem schulischen Umfeld bzw. nützliches Allgemeinwissen durch die Anwendung von mnemotechnischen Fertigkeiten schnell einzuprägen. Am Ende waren Sie z.B. in der Lage, sich mühelos 20-stellige Zahlen zu merken oder mit einem Lerntrick die letzten 11 Präsidenten der USA in chronologischer Reihenfolge abzurufen. Die Referentin war Frau Laila Matejka, Trainerin und Inhaberin der Villa Intelligentia, einer private Akademie, die sich in Rossbach/Zeitlofs etabliert hat. Neben den Trainings für Erwachsene und Firmen richtet sich das Seminarangebot auch an ambitionierte und ehrgeizige Schülerinnen und Schüler. Sie erlernen und trainieren in verschiedenen, aufeinander aufbauenden Seminaren, Methoden und Techniken, die schnelles, effektives und hochkonzentriertes Lernen ermöglichen. Einfach heller… - das ist der Leitgedanke von Villa Intelligentia und so bezeichnet man schmunzelnd auch alle, die dieses Angebot wahrnehmen.

 

11.02.2009 Besuch der Kinderakademie Fulda - Klassen 1 und 2 

 

16.02.2009 Schlittentag in Dittlofsroda

Bei bester Schneelage und tollem Winterwetter starteten wir gleich am Morgen unseren Wintersporttag. Ausgerüstet mit Holzschlitten und verschiedensten Bobs machten wir uns auf den Weg zum Schlittenhang am Ortsrand von Dittolfsroda. Nach etlichen Abfahrten und auch leichten Stürzen brachten viele Mamas um 10 Uhr heißen Tee und Faschingskrapfen zur Stärkung. Danach rundeten eine Winterstaffel und einige Wettrennen unseren tollen Schlittentag ab. Vielen Dank noch einmal allen Mamas für den wohltuenden Tee und dem gesunden Pausenbrotteam für die leckeren Faschingskrapfen.

 

17.02.2009 Besuch der Vorschulkinder im Unterricht

Am 17.02.09 besuchten uns gleich am Morgen die Vorschulkinder aller Kindergärten. Dabei beobachteten und beteiligten sie sich am Unterricht der 1. und 2. Klasse. Zum Abschluss sangen sie uns noch ein schönes Faschingslied und überraschten uns mit selbstgebackenen Clownsgesichtern.

 

20.02.2009 Schulfasching aller Klassen

 

06.03.2009 Verabschiedung unseres Schulamtsdirektors Herrn Hahn

Am Freitag, den 06.03.09 besuchte Schulamtsdirektor Hahn unsere Grundschule zum letzten Mal in seiner Funktion als Schulrat. Unter Anwesenheit des Bürgermeisters Herrn Karle, trugen die Kinder Herrn Hahn gut gemeinte Abschiedsgrüße in Form von Liedern und Gedichten vor. Beim Spiel „Wer wird Schulwissenskönig“ konnte der Schulrat selbst auf knifflige Fragen des Schulleiters kompetente und richtige Antworten finden.

 

11.03.2009 Hallenfußballturnier für Mädchen in Hammelburg

In diesem Schuljahr beteiligte sich unsere Grundschule in Hammelburg mit Mädchen der 3. und 4. Klasse erneut am Wettbewerb “Hallenfußball für Mädchenmannschaften”. Angefeuert von vielen Fans erreichten Sie dabei den guten 4. Platz. Herzlichen Dank an Frau Müller aus Schwärzelbach für die Trikotwäsche.

 

23.03.2009 Sportunterricht für die Vorschulkinder

Die Vorschulkinder stellten eine Woche vor der Einschulung ihr sportliches Können in einer Sportstunde zusammen mit Frau Belz und den Erzieherinnen unter Beweis. Neben Fangspielen durften sie sich auch mit dem Ball und bei Koordinationsübungen bewegen.

 

27.03.2009 Unser Schulleiter wird 40 - Geburtstagsfeier für Herrn Deublein

 

31.03.2009 Schuleinschreibung

Für das Schuljahr 2009/2010 wurden  25 Schüler angemeldet.  Der Elternbeirat  sorgte mit Kaffee und Kuchen für einen angenehmen Rahmen. Herzlichen  Dank den Helfern! Ein erster Elternabend für die Eltern der künftigen ABC-Schützen findet am 23.06.2009 um 20.00 Uhr in unserer Schule statt.

 

26.04.2009 Besuch des Kommuniongottesdienstes in Völkersleier

In diesem Jahr besuchten alle Schüler unserer Schule den Kommuniongottesdienst in Völkersleier. Somit folgten wir dem langjährigen Brauch, dass die Schule immer einen Dankgottesdienst nach der Erstkommunion in einer Ortschaft der Gemeinde mitfeiert. Die vielen Kinder sorgten nicht nur dafür, dass die Kirche richtig voll war, sondern gestalteten den Gottesdienst auch mit, indem sie den Kommunionkindern das Lied "Gottes guter Segen" vortrugen.

 

12.05.2009 Übergabe der nachgebauten Experimentierstationen

Bastelfreudige Eltern übergaben in einem feierlichen Rahmen unter Anwesenheit von Schulamtsdirektor Günter Hahn, Bürgermeister Jürgen Karle und Vertretern der Hauptsponsoren die von ihnen in Kleingruppen nachgebauten Experimentierstationen an unsere Schulkinder. 15 von insgesamt 52 Stationen hatten die Schüler aus dem Projekt "Miniphänomenta" des Vorjahres als ihre "Lieblingsstationen" ausgewählt. An einem Elternabend erklärten sich dann nicht nur Papas, sondern auch Mamas bereit, diese Stationen daheim in den Heimwerkerräumen nachzubauen. Die Experimentierstationen schmücken nun die Schulgänge und regen alle Schulkinder zum täglichen Forschen an. Die Materialkosten konnten durch Sponsorengelder gedeckt werden oder wurden sogar von den Bastlern übernommen. Herzlichen Dank allen Eltern, die am Bau der Stationen beteiligt waren und diese in perfekter Heimarbeit angefertigt haben. Dank hierbei auch noch einmal allen Sponsoren aus der Großgemeinde Wartmannsroth.

 

 12.05.09  Spielen mit vielen - 1.Nachmittag

Zu unserem Projekt "Spielen mit vielen" luden wir an 2 Nachmittagen alle Schulkinder mit ihren Eltern ein. In den Kursen wie Bogenschießen, Biathlon, Rückenschule, Steinzeit, Papyrus, Batik, Volkstanz u.v.m. konnten die Kinder zusammen mit ihren Eltern ein sie ansprechendes Spiel wählen und dem Grundgedanke des Projektes "gemeinsam spielen" folgen. Im Anschluss an die Veranstaltung lud der Elternbeirat alle Helfer, Referenten und Kursleiter zum Imbiss ins Lehrerzimmer ein. Herzlichen Dank allen Referenten und Kursleitern für die ehrenamtliche Mitgestaltung des Spielfestes und dem Elternbeirat für die Verpflegung.

 

 14.05.09  Spielen mit vielen - 2.Nachmittag

 

28.05.09 Teilnahme am Tanzfest in Bad Brückenau

Am 28.05.09 nahmen 9 Mädchen unserer Schule am Tanzfest in Bad Brückenau teil und begeisterten mit ihrem Tanz „The holiday-girls“ das Publikum. Allen Teilnehmerinnen hat diese Veranstaltung viel Freude bereitet.

 

29.05.09 Rad fahren im Realraum der 4. Klasse in Völkersleier

Endlich geschafft! In der Zeit vom 23.4.09 – 29.5.09  bereitete sich die 4. Klasse unter der  Leitung der Verkehrserzieher Herrn Koch und Herrn Schneider auf die Radfahrprüfung vor. Die 3 Übungseinheiten fanden auf dem Verkehrsübungsplatz an der GS Hammelburg statt. Mit viel Geduld erklärten die beiden Polizisten den Viertklässlern die Tücken und Schwierigkeiten der Teilnahme am öffentlichen Straßenverkehr. Nach der Prüfungsfahrt stellte Herr Koch erfreut fest, dass alle Schüler die Prüfung bestanden hatten. Den Abschluss bildete die Teilnahme am Realverkehr in Völkersleier. Zunächst überprüften  Herr Koch und Herr Deublein die Fahrräder der Viertklässler auf ihre Verkehrssicherheit, bevor die Schülerinnen und Schüler vor den wachsamen Augen einiger Schülereltern in einer Gruppen- und Einzelfahrt eine vorgegebene Route abfuhren. Dabei bewiesen sie, dass sie, wie es im abschließenden Gespräch deutlich wurde, in der Regel das Gelernte auch in der Verkehrswirklichkeit anwenden können. Anschließend wurden die Viertklässler und die Gäste von einigen Schülereltern mit gespendetem Kuchen und  Limo bzw. Kaffee liebevoll bewirtet. Vielen Dank den Kuchenspendern und den Helfern!

 

19.06.09 Bienen - Ein Imker zu Gast in der Schule

Am 19. Juni war der Imker Alfred Liczewski aus Wartmannsroth zu Gast in unserer Schule. Neben seinen Bienen hatte er auch ein Hornissennest mit präparierten Tieren (Fledermaus, Libelle, Schmetterling, Maikäfer) sowie mit Honig gefüllte und verdeckelte Waben mitgebracht. Während alle Schulklassen das interessante Treiben am Bienenstock beobachteten, vertieften die Erstklässler ihre Erkenntnisse zusätzlich, indem sie sich ein Video zum Thema ansahen. Am beeindruckendsten für die Kinder war wohl das „Streicheln“ der Drohnen, die keinen Stachel besitzen und deshalb nicht stechen können. Zum Abschluss durfte sich jeder mit einem Löffel Honig aus der Wabe stärken. Vielen Dank Herrn Liczewski für seine Experteninformation und seine Mühen.

 

26.06.09 Lecker, dieser Erdbeerquark!

 

30.06.09 Die 4. Klasse zu Besuch im Rathaus

Wir bedanken uns für die tolle Führung durch das Rathaus. Wir fanden es sehr interessant die Räume zu besichtigen. Im Passamt durften einige Schüler einen Fingerabdruck machen. Herr Görke zeigte uns den Entwurf vom Umbau der Turnhalle auf dem Computer. Im Archiv sahen wir die verschiedenen Akten. Zum Schluss gingen wir in den Sitzungssaal und stellten dem Bürgermeister einige Fragen. Im Sitzungssaal wurde für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Der Besuch im Rathaus war insgesamt sehr schön und interessant. (geschrieben von Kindern der 4. Klasse)

 

02.07.09

Vorrunde Kreismeisterschaft im Fußball

Bei großer Hitze schied unsere 4. Klasse nach einem Sieg gegen Wildflecken, einem Unentschieden gegen Schondra und Niederlagen gegen Bad Kissingen und Burkardroth schon in der Vorrunde der diesjährigen Kreismeisterschaft aus dem Wettbewerb aus. Unser Dank gilt den verschiedenen Mamas für den Schülertransport und Frau Beeck für die unentgeltliche Trikotwäsche.

 

06.07.09 Besuch der Ausstellung "Olchi im Zahlenland" (Stadtbibliothek) und "Wo sind unsere Störche hin?" (Herr Willecke) - 1.+2. Klasse

 

10.07.09 Besuch der Ausstellung "Olchi im Zahlenland" (Stadtbibliothek) und "Wo sind unsere Störche hin?" (Herr Willecke) - 3.+4. Klasse

 

15.07.09 Sportfest mit gesundem Pausenbrot

Dank der Mithilfe von zahlreichen Eltern konnten die Bundesjugendspiele in diesem Jahr wieder zügig durchgezogen werden. Neben 25 Siegerurkunden wurden 14 Ehrenurkunden erreicht. Die Schulbesten waren Jannis Fürsch bei den Jungen und Tamara Beeck bei den Mädchen. Zwischendurch richteten eifrige Mütter im Rahmen des gesunden Pausenbrotes ein tolles Buffet. Allen Helferinnen und dem Helfer sowie den „Pausenbrot-Mamas“ ein herzliches Dankeschön.

 

16.07.09 Mit dem Kanu auf der Saale - Abschlussfeier der 4. Klasse

Wir, die 4. Klasse, haben am 16.7.09 einen Ausflug gemacht. Mit 5 Kanus sind wir von Hammelburg bis Morlesau gefahren. Als wir ankamen, begrüßte uns Herr Karlitcek freundlich. Er erklärte uns das Verhalten beim Kanu fahren. Als wir alles begriffen hatten, ging die erste Gruppe in die Startlöcher. Sie durfte als erstes Kanu fahren. Die andere Gruppe musste bis nach Diebach laufen. Dort erfolgte der Wechsel. Unterwegs sahen wir Enten und eine Schwanenfamilie. Als wir nass im Ziel in Morlesau ankamen, begrüßten uns die Eltern mit leckerer Wurst. Wir bedanken uns bei Herrn Deublein und Herrn Karlitcek, die uns das Kanu fahren ermöglicht haben und bei den Eltern für das leckere Essen und die Getränke. (geschrieben von Schülern der 4. Klasse)

 

18.07.09 Sponsored Walk - "Wir laufen für Kinder in Mali"

Am Samstag, den 18.07.09 fand nach 2007 zum zweiten Mal ein „Sponsored Walk“ an unserer Schule statt. Nachdem sich die Schüler im Voraus Sponsoren gesucht hatten, liefen die Kinder dann am Samstag je nach eigenem Können mehrmals die Dorfschleife durch Dittlofsroda (850m). Durch die beachtliche Laufleistung der Schüler und einiger Erwachsener konnten wir an die Welthungerhilfe zum Projekt in Mali „Schülerspeisung in der Wüste“ einen stolzen Betrag überweisen. Herzlichen Dank an alle Sponsoren und allen Helfern.  Dank auch an Bürgermeister Jürgen Karle, der nicht nur als Läufer diese Aktion unterstützte, sondern auch den Startschuss für den Lauf gab.

 

21.07.09

Buchstabenfest  /  ABC - Wir können es juchhe!

Mit Begeisterung und Durchhaltevermögen waren unsere Erstklässler beim Buchstabenfest dabei. Sie zeigten, dass sie jetzt lesen und schreiben und noch vieles mehr gelernt haben. Dank der eifrigen Mithilfe von Eltern, Großeltern oder Verwandten, die verschiedene Stationen betreut haben, war es ein gelungener Schulvormittag. Besonderer Dank gilt den Eltern, die alle Kinder mit Getränken und Kuchen verwöhnten.

 

23.07.2009 "Eine Nacht in der Schule" - Lesenacht der 2. Klasse

Mit Spaß und Leseeifer kamen alle Schüler der 2. Klasse am Abend zur Schule. Im Taschenlampenschein durften sie in ihren mitgebrachten Büchern schmökern, bis den letzten dann nach Mitternacht die Augen zufielen. Am nächsten Morgen bereitete die Elternbeiratsvorsitzende Frau Ulbrich und weitere Schülermuttis den Kindern mit frischen Brötchen ein köstliches Frühstück. Auch an Pausenverpflegung dachten die „guten Feen“. So hielten alle Zweitklässler den folgenden Schultag ohne Probleme durch. Noch einmal herzlichen Dank an die Helfer.

 

28.07.2009 Kreismeisterschaft Leichtathletik in Schondra

Bei der diesjährigen Kreismeisterschaft nahmen wie im Vorjahr 30 Mannschaften aus dem Landkreis teil. Hierbei belegten unsere Mädchen einen guten 12. Platz und unsere Jungen einen hervorragenden 9. Platz. Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern und vielen Dank an Frau Biemüller, die als Wettkampfrichterin das Sportfest unterstützte.

 

29.07.2009 "Tom Sawyer und Huckleberry Finn" auf der Scherenburg

Am 29.07. besuchten alle Schüler unserer Schule die Scherenburgfestspiele. Gespielt wurde in diesem Jahr "Tom Sawyer und Huckleberry Finn". Bei bestem Wetter konnten wir von den ersten Reihen aus die Schauspieler bewundern und das spannende Stück verfolgen.

 

30.07.2009 Verabschiedung der 4. Klasse und Ehrung guter Leser und Sportler

Am 30. Juli fand unsere alljährliche Abschlussfeier statt. Zunächst trafen sich alle Schüler und Eltern in der Kirche Dittlofsroda zum Gottesdienst. Herr Erhart und Herr Sapper erteilten dabei den Schülern der 4. Klasse einen besonderen Segen. Ab 10.00 Uhr trafen sich dann alle Schüler und viele Eltern in unserem Mehrzweckraum zur Feier. Nach der Ehrung der schulbesten Sportler durch Bürgermeister Jürgen Karle und der Auszeichnung der guten Leser durch Frau Belz richtete sich der Schwerpunkt auf die Verabschiedung der Viertklässler. Beiträge aller Klassen und einzelner Schülergruppen umrahmten die Veranstaltung.