Grundschule Wartmannsroth


Aktionen + Projekte im Schuljahr 2012/2013

 
13.09.2012 Erster Schultag und Schulanfangsgottesdienst
Unsere Einführungsfeier der ABC-Schützen fand am 13.09.12 ab 09.00 Uhr in der Turnhalle unserer Schule statt. Dabei begrüßte neben den 17 Schulanfängern der Schulleiter Herr Deublein alle anderen Schüler sowie viele Eltern und Großeltern. Mit Gesang, Flötenspiel und Gedicht hießen alle anderen Schüler ihre neuen Mitschüler willkommen. Die beiden Klassen EIGA a und EIGA b werden von Frau Belz und Frau Fleischer geleitet. Hier wird nach dem Modell der "flexiblen Grundschule" unterrichtet, welches an der Grundschule Wartmannsroth als eine von 80 Schulen in Bayern praktiziert wird. (siehe auch unter "Flexible Grundschule" auf dieser Homepage).

Im Anschluss an die Feier und nach einer ersten Unterrichtsphase im Klassenzimmer fand der Schulanfangsgottesdienst in der Kirche von Dittlofsroda statt. Dort erklärten Pfarrer Paul Kowol und Pfarrerin Adelheid Augustin den Schülern die Bedeutung "wichtiger Wörter im Leben" und erteilten jedem Erstklässer persönlich Gottes Segen.

 

18.09.2012 Wandertag aller Klassen

Gleich am Vormittag des erst nebligen, dann aber sehr sonnigen Dienstags starteten unsere Klassen zum ersten Wandertag des Schuljahres. Ziel für alle Klassen war der Sportplatz in Völkersleier. Auf verschiedenen Wanderrouten erreichten alle Schüler das Sportgelände und durften nach ihrer Brotzeit die Natur erkunden und sich an vielseitigen Sportspielen erfreuen. Gesund, allerdings etwas müde, kamen alle Wanderer wieder zurück an die Schule, so dass sie pünktlich ihren Heimweg antreten konnten.

 

19.10.2012 Tag der Gesundheit und Ernährung

Im Rahmen der „Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit“ organisierte unsere Schule einen Tag der Gesundheit und Ernährung. Mit dem Ziel, unsere Schüler zu einem gesundheitsförderlichen und nachhaltigen Lebensstil zu befähigen, durften die Kinder an diesem besonderen Schultag vier verschiedene Stationen besuchen. Die Palette der Angebote reichte von Entspannungstechniken mit der Klangschale über Yoga bis hin zur Quark- und Butterherstellung. Mit Hilfe von außerschulischen Experten wurden alle Teilnehmer für das jeweilige Thema sensibilisiert und zur Umsetzung im Alltag aufgefordert. Nach 2 absolvierten Stationen boten die Eltern der Klasse 3/4 b mit ihrem besonderen Pausenbrot den Schülern eine Stärkung an. Vielen Dank allen Experten und Helfern die dazu beitrugen, dass dieser Tag für die Schüler zu einem außergewöhnlichen Erlebnis wurde.

 

22.10.2012 Elternabend: "Lernentwicklungsgespräche statt Zwischenzeugnis"

Alle Eltern waren zum Elternabend „Lernentwicklungsgespräche statt Zwischenzeugnis“ eingeladen. Dabei wurden die Eltern informiert, was sich hinter einem Lernentwicklungsgespräch verbirgt und wie dieses an der Grundschule Wartmannsroth im Schuljahr 12-13 erstmals umgesetzt werden soll. Die Lehrer stellten diese neue Methode vor und betonten, dass das eigene Kind am Gespräch nicht nur teilnimmt, sondern sich aktiv daran beteiligt. Gemeinsam mit Eltern und Lehrer steckt sich das Kind am Ende des Gesprächs zu erreichende Ziele ab. Auch das bisher gewohnte Zwischenzeugnis wird durch ein solches verpflichtendes Lernentwicklungsgespräch ersetzt.

 

23.10.2012 Unsere erste Monatsfeier im Oktober

Zu unserer ersten Monatsfeier trafen sich alle Klassen und auch viele interessierte Eltern und Großeltern im Mehrzweckraum unserer Schule. Dabei begrüßten die Moderatoren Jonas Ulsamer und Lukas Hänelt die Gäste und führten souverän durch das anschließende Programm. Die Beiträge einzelner Schüler und Klassen reichten von Liedern, Tanz, Gedichten und Rätseln bis hin zu detaillierten Informationen zum Thema "Pilze".

 

25.10.2012 Klara Scholz und Lukas Hänelt sind die Sieger

Beim der diesjährigen Mathematikmeisterschaft aller Schüler der 4. Klasse erreichten Klara Scholz bei den Mädchen und Lukas Hänelt bei den Jungen die höchste Punktzahl. Damit dürfen die beiden "Spezialisten in Knobelaufgaben" die Grundschule Wartmannsroth beim Kreisentscheid der Unterfränkischen Mathematikmeisterschaft am 14. November 2012 an der Volksschule Thulbatal vertreten. Wir alle wünschen ihnen viel Erfolg dabei!

 

27.11.2012 Unsere Monatsfeier im November

Die Moderatorinnen Nina und Svenja begrüßten alle Schüler, die Vorschulkinder und zahlreiche Gäste zu unserer Monatsfeier im November und stellten den Zuschauern zunächst das Programm vor. Neben Beiträgen aus dem Englisch- und Musikunterricht der Klassen 3/4a und 3/4b präsentierten unsere Schüler aus der Eingangsstufe ihr fächerübergreifendes Thema "Der IGEL" in verschiedenen Darbietungen. Die Schulspielgruppe warnte mit dem Gedicht "Das Büblein auf dem Eis" vor dem Betreten von Eisflächen im Winter. Alle Schüler aus dem evangelischen Religionsunterricht zeigten stolz ihr gebasteltes Mobile und trugen unterschiedliche Texte davon vor. Zum Schluss zeigten einige Mädchen einen Tanz mit akrobatischen Elementen, welcher lautstarke "Zugaberufe" bei allen Gästen hervorrief.

 

28.11.2012 Liedermacher Carlo Hilsdorf singt "Weltretterkids-Songs"
Der Musiker CARLO HILSDORF aus Geroda sang in unserer Schulturnhalle mit den Kindern aller Klassen seine extra komponierten "Weltretterkids-Songs". In Wort und Bildern sprach er über deren Sinn und Inhalt. Auf Initiative des Bund- Naturschutzes im Landkreis Bad Kissingen war das Ziel dieses Projekts, mehr Nachhaltigkeit vor Ort zu leben. Vielen Dank an Frau Elisabeth Assmann vom Bund Naturschutz, die diese Aktion an unsere Schule brachte.

 

05.12.2012 Vorschulkinder überraschten Schulkinder

Mit einem selbstgebackenen Nikolaus als Geschenk überraschten die Vorschulkinder aus der KITA Schwärzelbach am 05. Dezember alle Schülerinnen und Schüler unserer Grundschule. Nach dem gemeinsam gesungenen Lied „Lasst uns froh und munter sein“ konnten die Grundschüler das vorweihnachtliche Gebäck kosten.

 

06.12.2012 Besuch der Freiwilligen Feuerwehr in Dittlofsroda

Am Donnerstag den 06.12., dem Nikolaustag, besuchten wir Kinder der Klassen 3/4 a und b zusammen mit unseren Klassenlehrerinnen die Feuerwehr in Dittlofsroda. In den Wochen zuvor hatten wir das Thema schon im HSU-Unterricht behandelt. Herr Beck und Herr Bock zeigten uns das Feuerwehrhaus und die Ausrüstungsgegenstände der Feuerwehr. Wir durften verschiedene Schutzkleidung halten, um zu spüren, wie schwer diese ist. Beide Feuerwehrmänner beantworteten uns geduldig unsere vielen Fragen rund um die Feuerwehr. Dabei erfuhren wir auch, dass es die Freiwillige Feuerwehr Dittlofsroda schon seit 137 Jahren gibt. Zum Abschluss bekam jedes Kind eine Mandarine und einen kleinen Nikolaus. Der Höhepunkt unseres Besuchs aber war die Heimfahrt zur Schule mit dem Feuerwehrauto. Vielen Dank an Herrn Beck und Herrn Bock sowie an die Freiwillige Feuerwehr Dittlofsroda für den tollen Vormittag. (geschrieben von Kindern der Klassen 3/4)

 

26.11.+10.12.2012 Alle Schüler besuchen die Eishalle in Bad Kissingen

Auch in diesem Jahr unterrichteten wir alle unsere Schülerinnen und Schüler im Eislaufen. Bei unseren zwei Übungseinheiten in der Kissinger Eissporthalle wurden wir von zahlreichen Eltern begleitet, die uns beim Unterrichten, beim Binden der Schlittschuhe und beim Bereitstellen der Lehrmittel tatkräftig unterstützten. Hierfür möchten wir uns bei allen nochmals recht herzlich bedanken. Besonderer Dank geht an den ehemaligen Rektor der Diebacher Schule, Herrn Herbert Pramstaller und unseren ehemaligen Lehrer, Herrn Alois Atzmüller, die dank ihrer tollen Eislaufkünste eine Gruppe auf dem Eis hervorragend anführten.

 

21.12.2012 Weihnachtsfeier aller Klassen in der Turnhalle

Die beiden Moderatoren Tizian Manger und Yannick Maurer begrüßten zu unserer diesjährigen Weihnachtsfeier in der Turnhalle alle Schüler, Eltern und Gäste. Neben Theaterspiel, Gesang und Gedichten bereicherten auch einzelne Kinder auf ihren eigenen Instrumenten das vielseitige Programm der Feier. Zahlreiche Eltern und weitere Gäste freuten sich über die abwechslungsreichen und gelungenen Beiträge. Am Ende wünschte Herr Deublein im Namen aller Kollegen ein frohes Weihnachtsfest und bedankte sich bei den Eltern für die vorzügliche und tolle Zusammenarbeit im vergangenen Jahr.

 

23.01.2013 Schlittentag mit toller Verpflegung

Bei bester Schneelage und tollem Winterwetter starteten wir gleich am Morgen unseren Wintersporttag. Ausgerüstet mit Holzschlitten und verschiedensten Bobs machten wir uns auf den Weg zum Schlittenhang am Ortsrand von Dittlofsroda. Nach etlichen Abfahrten und auch leichten Stürzen brachten Mamas um 10.30 Uhr heißen Tee sowie Würstchen  und Muffins zur Stärkung. Danach rundeten eine Winterstaffel und einige Wettrennen unseren tollen Schlittentag ab. Vielen Dank noch einmal allen Mamas für den wohltuenden Tee und die leckere Verplegung.

 

28.01.2013 Herr Koch erklärt den Sonnenkindern den sicheren Schulweg

 

29.01.2013 Unsere Monatsfeier im Januar

Durch unsere Monatsfeier im Januar führte das Moderatorenteam Julian Sell und Julian Glück. Die Moderatoren begrüßten alle Gäste und kündigten die verschiedenen Beiträge an. Neben Gedichten und Liedern präsentierten die Klassen Inhalte aus dem Deutsch- und HSU-Unterricht. Luca Biemüller und Yannick Maurer stellten allen Schülern und Erwachsenen den Vogel des Jahres 2013, nämlich die Bekassine in einem interessanten Vortrag vor. Zum Abschluss eröffneten die Schüler der Klasse 3/4 b den anderen Kindern das von ihnen gewählte neue Monatsmotto: "Ich beachte die Busregeln!". Dazu riefen die Kinder noch einmal die wichtigsten Regeln in Erinnerung.

 

08.02.2013 Fasching in den Klassenzimmern

Am letzten Schultag vor den Faschingsferien durften alle Schulkinder verkleidet die Schule besuchen. In den einzelnen Klassen wurde anschließend mit Spielen und Liedern Fasching gefeiert.

 

26.02.2013 Unsere Monatsfeier im Februar

Zu unserer ersten Monatsfeier trafen sich alle Klassen und auch viele interessierte Eltern und Großeltern in der Turnhalle unserer Schule. Dabei begrüßten die Moderatoren Jonas Henke und Julius Heilmann besonders die Vorschulkinder unserer beiden Kindertagesstätten und Schüler aus den Grundschulen Riedenberg und Oberleichtersbach. Mitten zwischen verschiedensten Beiträgen aus dem Unterricht unserer Schüler und den Vorführungen der Vorschulkinder bekamen die drei Schulen mit dem besten Sammelergebnis 2012 für das Schullandheimwerk Unterfranken eine Urkunde überreicht. Dazu begrüßten wir den Beauftragten der Schullandheime im Landkreis Bad Kissingen Herrn Gernert und Vertreter der Schulen aus Oberleichtersbach und Riedenberg bei uns. Herr Gernert lobte die Schulen für die tolle Sammelleistung und die Verwendung der Spenden hin. Abschließend wies er auf die diesjährige Sammlung hin, welche ab der nächsten Woche startet.

 

11.03.2013
Erlös des Fastenbrots wird an die Lebenshilfe Hammelburg überreicht

In jedem Schuljahr zur Fastenzeit bereiten Eltern unseren Schülern anstelle des besonderen Pausenbrotes ein Fastenpausenbrot. Dabei wird den Kindern verdeutlicht, dass man auch mit einem Butterbrot, einem Apfel und einer Karotte satt wird und dass es auch lecker schmeckt. Der Erlös aus dieser Aktion wurde an den die Lebenshilfe Hammelburg überreicht. Zur Übergabe der Spende (80 €) besuchten Manfred und Melanie (Arbeiter in der Lebenshilfewerkstatt) und Karl-Heinz Maul (Mitglied des Vorstands) die Grundschule Wartmannsroth. Während Manfred und Melanie allen Schülern erklärten, was ihre Arbeiten und Aufgaben in der Werkstatt für Behinderte sind, verdeutlichte Herr Maul den Kindern, wie viele Menschen mit Behinderung von der Lebenshilfe Hammelburg betreut werden, wo diese wohnen und aus welchen Ortsteilen diese nach Hammelburg kommen. Die Spende soll mit in den Bau des neuen Wohnheimes für Behinderte in der Innenstadt Hammelburgs fließen. Abschließend bedankte sich unser Besuch bei den Schülern für ihre Unterstützung.

13.03.2013 Aufnahme der BR-KLARO-Kindernachrichten an unserer Schule

Dem Zeitgeschehen auf der Spur waren die Viertklässler der Grundschule Wartmannsroth. Ein Hörfunk-Team des Bayerischen Rundfunks (BR) aus Würzburg nahm Fragen und Kommentare der Schüler für die "Klaro-Nachrichten für Kinder im Radio Mikro" auf.
"Ich finde das ganz toll und war auch ein wenig aufgeregt, als das Mikrofon des Reporters auf mich gerichtet war", verriet Schüler Yannick Maurer.
Schnell war die anfängliche Unsicherheit verflogen. Schon bald zappelten die im Kreis sitzenden Schüler begeistert mit hoch erhobenen Armen auf ihren Stühlen, um endlich dran zu kommen. Da hatte Reporter Jochen Wobser leichtes Spiel.
Themen waren die Papstwahl, die neue Fränkische Weinkönigin Marion Wunderlich, der Wohnhausbrand in Backnang, die Atomkriegsgefahr aus Nordkorea und die Heuschreckenplage in Israel. "Vor einer Woche haben meine Schüler die Themen ausgewählt und sich mittlerweile darüber informiert", erklärte Lehrerin Monika Hügel. Per Internet, durch Tageszeitungen, mit Fernsehnachrichten, bei ihren Eltern und auch im Schulunterricht haben sich die Schüler schlau gemacht.
Das Hörfunkteam nahm nicht nur die Schülerstimmen auf, sondern konfrontierte auch die beteiligten Erwachsenen damit. So konnte Weinkönigin Marion noch am Mittwoch zu den Beiträgen der Viertklässler im Würzburger Studio Stellung nehmen. Die Mädchen aus der Gemeinde Wartmannsroth interessierten sich besonders für Marions Garderobe. Nie hätten die Schüler auch nach Tauberrettersheim auf der Landkarte gesucht, wenn es nicht der Heimatort der neuen Weinkönigin wäre. Mit dem Wort "Konklave" sind die Schüler wegen der Papstwahl nun ebenso vertraut.
"Heuschrecken schmecken vielleicht knusprig", stellten sich die Schüler vor. Aber ob durch Aufessen der Tierchen die israelische Heuschreckenplage in den Griff zu kriegen ist, das bezweifelten sie. Zu Herzen ging den Schülern das Schicksal der türkischen Familie aus Backnang, wo eine Mutter mit sieben Kindern ums Leben kam. "Rauchmelder sind auch für unsere Häuser wichtig, um solch schlimme Unglücke abzuwenden", so die Erkenntnis. (
Saale-Zeitung, 14.03.2013)

Sendezeiten der KLARO-Nachrichten: 15.03.: 18.30 Uhr (Bayern 2); 16.03.: 6.08 und 8.08 Uhr (Bayern 5); 17.03.: 7.05 Uhr (Bayern 2) und 7.30 Uhr (Bayern 3). Auch im Internet unter http://www.br-online.de/kinder/radio-tv/klaro/  können Sie die Aufnahme als Podcast hören und herunterladen.

 

14.03.2013 Erfolgreicher 4. Platz beim Fußballturnier für Mädchen in Hammelburg

In diesem Schuljahr beteiligte sich unsere Grundschule in Hammelburg mit Mädchen der 3. und 4. Klasse erneut am Wettbewerb “Hallenfußball für Mädchenmannschaften”. Nach zwei Unentschieden und einem Sieg gegen die späteren Turniersieger der GS Brukardroth-Premich ging unsere Mannschaft nur ein einziges Mal als Verlierer vom Feld, nämlich im letzten Spiel um Platz 3 gegen die Sinnberg-GS Bad Kissingen. Angefeuert wurden unsere Fußballerinnen von vielen Fans und ihrem Coach Herrn Deublein. Als Preis erhielten die Mädchen eine Urkunde und eine Süßigkeit. Herzlichen Dank an Frau Scholz aus Schwärzelbach für die Trikotwäsche.

 

19.03.2013 Unsere Monatsfeier im März

Bei unserer Monatsfeier im März lieferten alle Klassen unterhaltsame und informative Beiträge aus ihrem Unterricht. Neben Akrobatik, musikalischen Beiträgen und Tanz wurde auch über Themen aus dem Deutsch-, Musik- und Religionsunterricht berichtet. Alicia, Jazlin und Laura führten als Moderatorinnen gekonnt und abwechslungsreich durch das vielseitige Programm. Schön, dass wieder viele Eltern und Gäste die Auftritte der Kinder mit Applaus bedachten.

 

19.03.2013 Schulanmeldung und Besuch der Mittagsbetreuung

Am 19.03.2013 fand in diesem Jahr die Schulanmeldung statt. Während die Eltern ihre Kinder bei der Schulleitung anmeldeten, erforschten die zukünftigen Schulneulinge unsere verlängerte Nachmittagsbetreuung. Insgesamt wurden 16 Schüler für das kommende Schuljahr 2013-14 von ihren Eltern angemeldet. Vielen Dank an den Elternbeirat für die Bewirtung der Kinder und Eltern mit Kaffee, Kuchen und Getränken.

 

21.03.2013 Tolle Plätze bei der Kreismeisterschaft im Schwimmen in Bad Kissingen

Das Staatliche Schulamt im Landkreis Bad Kissingen führte die traditionellen Kreismeisterschaften im Schwimmen für die Volks- und Förderschulen des Landkreises auch heuer wieder im Hallenbad Bad Kissingen durch, wo die für den Wettkampfsport zuständige Fachberaterin für Sport Christine Kleinhenz 170 Teilnehmer (94 Jungen und 76 Mädchen) aus sechs Schulen begrüßen konnte, wobei die Grundschule Wartmannsroth erstmals dabei war; außerdem waren noch 19 Staffeln im Einsatz. Schulleiter Karl-Heinz Deublein betreute das achtköpfige Aufgebot der Grundschule Wartmannsroth und war mit dem Debutauftritt seiner Schwimmer sehr zufrieden. Jule Betz und Joy Schneider schwammen im Bruststil bei den neun- bzw. elfjährigen Mädchen am schnellsten und sicherten sich somit den 1. Platz; außerdem landeten Tizian Manger und Jonas Henke in ihrer Altersklasse auf dem vierten Platz. Weiterhin gingen für die Grundschule Wartmannsroth Tina Leitschuh, Jessica Scherf, Jonas Bohlig und Julian Glück an den Start. Gratulation allen Schwimmern zu ihren tollen Leistungen!

 

15.04.2013 Besuch des Kommuniongottesdienstes

Am Montag wanderten alle Klassen von Schwärzelbach aus nach Windheim, um dort mit den Kommunionkindern der Pfarrei gemeinsam einen Dankgottesdienst zu feiern. Mit vielen verschiedenen Liedern bereicherten die Schulkinder die von Pfarrer Paul Kowol zelebrierte Feier.

 

23.04.2013 Tolle Aktionen beim Hammelburgtag aller Klassen

Beim diesjährigen Hammelburgtag aller Klassen der GS Wartmannsroth bekamen die Schülerinnen und Schüler wieder ein tolles Programm geboten. Während unsere Eingangsklassen beim Zahnarzt und in der Stadtbibliothek viel Neues erfuhren, staunten alle Kinder der 3. Klasse in der Bäckerei Emmerth über die Arbeit in einem solchen kleinen Handwerksbetrieb. Unsere 4. Klasse besuchte die Mittelschule. Dabei führten die Sechstklässer durch das Schulhaus und den Unterricht. Pünktlich zum Welttag des Buches durften die Schüler anschließend im "Bunten Buchladen" schmökern und Fragen zum Verkauf und zu den Büchern im Laden stellen. Vielen Dank an alle Referenten und Helfer, die diesen Hammelburgtag für unsere Schüler zu einem unvergesslichen Ereignis werden ließen.

 

25.04.2013 Junge Männer am "BoysDay" zu Gast an der Schule

Unsere Schule beteiligte sich am diesjährigen "BoysDay", welcher zum dritten Mal stattfand. 6 Jungen aus dem Gymnasium Hammelburg und Gemünden durften in jahrgangsgemischten Klassen den Unterricht miterleben und dabei selbst auch in verschiedenen Fächern aktiv werden. Alle Schülerinnen und Schüler waren begeistert vom Besuch der jungen Männer.

 

30.04.2013 Unsere Monatsfeier im Mai

Ein abwechslungsreiches Programm bekamen bei unserer Monatsfeier alle Schüler und Gäste geboten. Unter der Moderation von Jessica und Joy präsentierten die Schüler nicht nur Beiträge aus dem Unterricht, sondern auch selbst entworfene sportliche Beiträge. Besondere Höhepunkte waren die Aufführungen der Schulspielgruppe und der Arbeitsgemeinschaft Tanz, welche verkleidet im Sommeroutlook den Tanz "Robby mit der Sonnenbrille" vorführte. Alle Zuschauer freuten sich über die gelungene Feier und dankten den Künstlern und Experten mit viel Applaus.

 

16.05.2013 Radfahrprüfung der Viertklässler

Seit dem 11.03. unterzogen sich die Kinder unserer 4. Klasse der Radfahrausbildung in Hammelburg. Diese Ausbildung bestand aus vier Praxiseinheiten und abschließend aus einer theoretischen und praktischen Prüfung. Im Anschluss an die Prüfung fand das Radfahren im „Realraum“ in Völkersleier statt. Dabei konnten die Schüler beweisen, dass sie mit ihrem erworbenen Können auch im alltäglichen Straßenverkehr gut zurechtkommen. Vielen Dank an alle helfenden Mütter.

 

11.06.2013 Grundschulmusiktag an der Musikakademie in Hammelburg

Alle unsere Drittklässler besuchten den "Grundschulmusiktag" der Bayerischen Musikakademie Hammelburg. Dabei besuchten die Schüler am Vormittag verschiedene Workshops (Percussion, Tanz, Gesang). Am Nachmittag fand dann ein ausgewähltes Programm (Führung, Falknershow) auf der Trimburg statt. Alle Teilnehmer hatten viel Spaß an diesem musikalischen und bewegungsreichen Tag und traten gegen 15.30 Uhr die Heimreise mit dem Bus an.

 

14.06.2013 Fußballspiel 3/4a gegen 3/4 b

In einem Fußballspiel der beiden 3/4 Klassen musste ein Schulsieger ermittelt werden. Dabei kämpften zwei ausgeglichene Mannschaften gegeneinander. Nach einem 2:2 nach Spielende musste das Achtmeterschießen entscheiden. Dabei gewann die Klasse 3/4 a und darf nun unsere Schule bei der Kreismeisterschaft im Fußball vertreten.

 

15.06.2013 Aktion Lebensläufe

Am Samstag, den 15.06.2013 fand zum dritten Mal ein "Spendenlauf" an unserer Schule statt. Dabei suchten sich die Schüler im Voraus Sponsoren und liefen dann nach eigenem Können mehrmals eine Dorfschleife (je 1020m) durch Dittlofsroda. Insgesamt wurden dabei bei idealem Laufwetter von allen Schülern beachtliche 664 Runden (mehr als 664 km) gelaufen. Auch einige Gäste nahmen am Lauf teil. Am Ende der Veranstaltung wurden die besten Läufer geehrt. Herausragende Leistung erzielte Elias Schmitt, welcher als schulbester Läufer 21 Runden durch Dittlofsroda drehte. Der Erlös durch den Lauf geht zur Hälfte an UNICEF und zur Hälfte wird dieser an der Schule für die Anschaffung neuer Pausenspiele genutzt. Herzlichen Dank allen Helfern, insbesondere dem sehr engagierten Elternbeirat.

 

20.06.2013 Besuch des Bauernhofes Adrio am "Kindertag auf bayerischen Bauernhöfen"

Im Rahmen der Initiative vom bayerischen Bauernverband: „Kindertag auf bayerischen Bauernhöfen – Wo wächst mein   Mittagessen? – Lebensmittel vom Bauernhof“ , besuchten unsere Schüler am 20.06.13 den Bauernhof Adrio in Dittlofsroda. Bei der Führung durch den Kuhstall waren die kleinen Kälbchen die Hauptattraktion. Auch das Milchkarussell versetzte die Schüler ins Staunen. Sehr beeindruckend für Schüler und auch Lehrer war die computertechnische Ausstattung der Ställe. Vielen Dank für die Führung und Verpflegung sowie die kleinen Geschenke für unsere Schüler.

 

25.06.2013 Monatsfeier im Juni

Bei unserer letzten Monatsfeier im Schuljahr 12-13 führte die Moderatorinnen Paulina und Jule (beide 3/4 a) durch ein abwechslungsreiches Programm. Nachdem die Klasse EIGA a mit dem Lied "Bunter Schmetterling" die Feier eröffnet hatte, gaben die Kinder der EIGA a einen Einblick in ihre Raupenzucht. Unter dem Motto "Unsere gefräßigen Raupen" erklärten die Kinder die Körperteile der Tiere, ihre Fressgewohnheiten und die tägliche Pflege ihrer Raupen im Klassenzimmer. Nach dem Gedicht "Sommer" (J. Kleeberger), welches die Klasse 3/4 a vortrug, verrieten uns alle Viertklässler ihre eigenen Ideen und Mottos zum HSU-Thema "Trends". Bevor Herr Deublein die Einnahmen der Aktion "Lebensläufe" verkündete, begeisterten einzelne Schüler die Gäste mit einem Zaubertrick. Den Abschluss der Monatsfeier gestaltete die Schulspielgruppe mit einer Modenschau.

 

02.07.2013 Souveräner 1. Platz beim Fußball in Lauter

Bei der Kreismeisterschaft im Grundschulfußball sicherte sich unsere Klasse 3/4 a souverän den Vorrundensieg in Lauter. Mit einem Unentschieden gegen die GS Burkardroth/Premich und zwei Siegen gegen die GS Wildflecken und die GS Garitz zogen somit die Spieler um Kapitän Yannick Maurer in die Endrunde ein. Diese Finalrunde wird am Donnerstag, den 18.07., ab 9 Uhr auf dem Sportgelände in Wartmannsroth ausgespielt. Herzliche Einladung an alle interessierten Eltern und Gäste aus der Gemeinde!

 

04.07.2013 Sportfest mit leckerem Fitnessbuffet

Dank der Mithilfe von zahlreichen Eltern konnten die Bundesjugendspiele in diesem Jahr wieder zügig durchgezogen werden. Neben vielen Siegerurkunden wurden 9 Ehrenurkunden erreicht. Die Schulbesten waren Jannik Jost bei den Jungen und Jule Betz bei den Mädchen. Zwischendurch richteten eifrige Mütter im Rahmen des gesunden Pausenbrotes ein tolles Buffet. Allen Helferinnen und Helfern sowie den „Pausenbrot-Mamas“ ein herzliches Dankeschön.

 

18.07.2013 Kreismeisterschaft im Fußball in Wartmannsroth

Bei der Endrunde im Wettbewerb "Fußball an Grundschulen" in Wartmannsroth belegten die Schüler der Klasse 3/4a  einen hervorragenden 5. Platz. Herr Bürgermeister Karle begrüßte die Kicker der 8 angereisten Mannschaften aus dem Landkreis bei passendem Sportwetter auf dem tollen Sportgelände. Vor fleißig anfeuernden Fans rangierten unsere Viertklässler nach der Vorrunde (3 Unentschieden) auf dem 3. Platz und gewannen das Spiel um Platz 5 mit 3:0 gegen die GS Oberleichtersbach. Als Anerkennung für die tolle Leistung erhielten unsere Fußballer eine Urkunde vom Arbeitskreis Sport überreicht. Vielen Dank an Frau Bohlig und Frau Jost für die Trikotwäsche und die Spvgg Wartmannsroth für die Nutzung der Plätze, die Bewirtung und die Organisation.

 

19.07.2013 Besuch der Vorstellung "Meister Eder und sein Pumuckl" auf der Scherenburg

Alle Klassen machten sich an diesem Tag auf den Weg nach Gemünden. Dort wurde auf der Freilichtbühne der Scherenburg die Vorstellung "Meister Eder und sein Pumuckl" bewundert. Mit viel Aufmerksamkeit und Spannung verfolgten die Kinder die Streiche des Kobolds.

 

23.07.2013 Kreismeisterschaft Leichtathletik in Schondra

Bei der diesjährigen Kreismeisterschaft nahmen 30 Mannschaften aus dem Landkreis teil. Hierbei belegten unsere Mädchen einen hervorragenden 4. Platz und unsere Jungen den 9. Platz. Herzlichen Glückwunsch allen Sportlerinnen und Sportlern zu dieser tollen Leistung!

 

25.07.2013 Führung durch die Landesausstellung "Main und Meer" in Schweinfurt

Beim Tagesausflug nach Schweinfurt bekamen alle Klassen eine Führung durch die Landesausstellung "Main und Meer". Nach der interessanten und kindgerechten Führung konnten sich die Kinder noch auf dem Spielplatz an den "Drei Eichen" austoben.

 

29.07.2013 Jahresabschlussfeier mit Verabschiedung der stellvertretenden Schulleiterin Frau Anita Belz

Am vorletzten Schultag verabschiedete die Schule traditionell ihre Kinder der 4. Klasse. Im Mittelpunkt der Feier stand in diesem Jahr die Verabschiedung von Frau Anita Belz in den Ruhestand. Zahlreiche Ehrengäste, alle Kolleginnen und Kollegen sowie die Schüler lobten Frau Belz in Wort, Lied und Gedicht für ihre fast 30 Jahre der Lehrertätigkeit an der Grundschule Wartmannsroth.

Vielen Dank dir, liebe Anita, für dein Engagement und deine Zuverlässigkeit und deine herausragende Arbeit an unserer Schule!