Grundschule Wartmannsroth


Aktionen + Projekte im Schuljahr 2013/2014

12.09.2013 Erster Schultag und Schulanfangsgottesdienst
Unsere Einführungsfeier der ABC-Schützen fand am 12.09.13 ab 09.00 Uhr in der Turnhalle unserer Schule statt. Dabei begrüßte neben den 16 Schulanfängern der Schulleiter Herr Deublein alle anderen Schüler sowie viele Eltern und Großeltern. Mit Gesang, Flötenspiel und Gedicht hießen alle anderen Schüler ihre neuen Mitschüler willkommen. Die beiden Klassen EIGA a und EIGA b werden von Frau Vierheilig und Frau Fleischer geleitet. Hier wird nach dem Modell der "flexiblen Grundschule" unterrichtet, welches an der Grundschule Wartmannsroth als eine von 80 Schulen in Bayern praktiziert wird. (siehe auch unter "Flexible Grundschule" auf dieser Homepage).

Im Anschluss an die Feier und nach einer ersten Unterrichtsphase im Klassenzimmer fand der Schulanfangsgottesdienst in der Kirche von Dittlofsroda statt. Dort erklärten Pfarrer Paul Kowol und Pfarrerin Kathrin Seeliger den Schülern die Bedeutung des "Verzeihens im Alltag" und erteilten jedem Erstklässer persönlich Gottes Segen.

 

13.09.2013 Frau Hügel offiziell zur stellvertretenden Schulleiterin ernannt

Schulrat Rupert Kestler überreichte Frau Monika Hügel die offizielle Ernennung zur stellvertretenden Schulleiterin und wünschte der Lehrerin viel Erfolg und Glück in ihrem neuen Aufgabenbereich. Auch die Kollegen der GS Wartmannsroth gratulieren Monika Hügel und freuen sich auf die Fortsetzung der guten und kollegialen Zusammenarbeit.

 

18.09.2013 Lesetüten für die Sonnenkinder und Bücherkisten zum Schmökern für alle

Andrea Teltz vom Bunten Buchladen in Hammelburg besuchte die Schüler der Eingangsstufe, um die Übergabe der Lesetüten an die Sonnenkinder zu begleiten. Nachdem zum Ende des letzten Schuljahres die damaligen Sonnenkinder für die neuen Schulanfänger 13-14 die Lesetüten im Unterricht künstlerisch gestaltet hatten, wurden diese durch den Bunten Buchladen mit Lesematerialien gefüllt. Stolz überreichten die Regenbogenkinder nun den Sonnenkindern jeweils eine Lesetüte im Beisein von Andrea Teltz. Im Anschluss übergab Frau Teltz allen Klassen unserer Schule leihweise jeweils eine Lesekiste, welche die Kinder freudig in Empfang nahmen. In den Sach- und Lesebüchern dürfen die Kinder nun bis Weihnachten nach Herzenslust schmökern. Vielen Dank an das Team des Bunten Buchladens für die gute Kooperation und die Unterstützung unserer Schule!

 

27.09.2013 "Vielfalt erleben und verstehen" am Klaushof - Praxistag der Klassen 3/4a + 3/4b: Wildkatze und Gewässerbestimmung

Bei frischen Temperaturen starteten die Klassen 3-4a und 3-4 b zu einem Praxistag in der Natur am Klaushof bei Bad Kissingen.

Auf den "Spuren der Wildkatze" befanden sich die Schüler der Klasse 3/4b. Zu Beginn durften sie die Fütterung der scheuen Wildkatze beobachten, die sich den Kindern zu ihrer Freude außergewöhnlich lange zeigte. Anschließend durchliefen die Schüler einen Lehrpfad und bearbeiteten in Gruppen an verschiedenen Stationen Aufgaben zum Aussehen, zum Gehör, zu den Augen, zur Tarnung, zum Fangverhalten und zu anderen Fähigkeiten der Wildkatze. Dabei erfuhren sie auch, dass die Wildkatze eine bedrohte Tierart ist.

Unter dem Motto "Was wimmelt da im Bach" durften die Schüler der Klasse 3/4a in Forschergruppen die Wassergüte des Kaskadentalbachs (Ilgenbach) bestimmen. Hierzu fingen die Schüler zunächst Bachlebewesen, um diese dann mit Hilfe des Binokulars zu bestimmen. Anhand der entdeckten Tiere konnten die jungen Forscher nun die Wassergüte des Bachs bestimmen. Erfreulicherweise stellten sie fest, dass der untersuchte Bach eine gute bis sehr gute Wasserqualität aufweist.

 

04.10.2013 Wandertag aller Klassen

Mit warmer und wetterfester Kleidung starteten die Kinder aller Klassen ihre Wanderung rund um Dittlofsroda. Während die Klassen EIGA a und EIGA b den nahegelegenen Wald aufsuchten, marschierten die Klassen 3/4a und 3/4b zum Sportplatz zwischen Wartmannsroth und Völkersleier. Wohlbehalten kehrten alle Klassen zur Schule zurück und freuten sich darauf, ihre Erlebnisse des Tages daheim den Eltern mitteilen zu können.

 

18.10.2013

Wir testen den Geschmack der Heckenfrüchte in den EIGA`s

Im Rahmen des HSU-Unterrichts legten die EIGA-Klassen ihren Schwerpunkt auf das Thema “Hecke”und lernten viel über diesen Lebensraum. Auch die Verwendung von Heckenfrüchten stand in einigen Stunden im Mittelpunkt.Einen Höhepunkt setzte dabei eine Stunde, in der die Kinder verschiedene Nahrungsmittel aus Heckenfrüchten wie z.B. Marmeladen/Gelees (u.a. Hefen- Mark, Quittengelee),Früchte (u.a. eingelegte Sanddornfrüchte),  Sirup (u.a. Holunderblütensirup) und Tee probieren konnten. Unterstützt wurde diese Verkostung durch Sachspenden der Eltern und Lehrer. Auf anschauliche Weise lernten die Schüler durch den Umgang und Genuss von Lebensmitteln aus der Natur deren Bedeutung für eine gesunde Ernährung kennen.

 

22.10.2013 Unsere erste Monatsfeier im Schuljahr 13-14

Zu unserer ersten Monatsfeier in diesem Schuljahr trafen sich alle Klassen und auch viele interessierte Eltern und Großeltern in der Turnhalle unserer Schule. Dabei begrüßten die Moderatoren Jannik Jost und Julian Sell die Gäste und führten souverän durch das anschließende Programm. Die Beiträge einzelner Schüler und Klassen reichten von Liedern, Tanz und Gedichten bis hin zu Übungen, um den Rücken fit zu halten. Im Mittelpunkt der Feier standen die Verhaltensregeln für die tägliche Busfahrt zur Schule und nach Hause. Dabei stellten Kinder der Klasse 3-4 b die von ihnen formulierten Regeln vor und erläuterten, warum deren Einhaltung für alle Buskinder sehr wichtig ist. Ergreifend und wirklichkeitsnah berichtete danach Xander Blum (Klasse 3-4a) von seinem Radunfall aus dem letzten Schuljahr. "Mein Helm hat mich gerettet" meinte Xander und hielt dabei seinen durch den Aufprall zerbrochenen Helm in die Höhe. Am Ende der Feier wurden die Sieger der diesjährigen Mathematikmeisterschaft (Maya Weber und Xander Blum) geehrt.

 

22.10.2013 Maya Weber und Xander Blum sind die Schulsieger
Beim der diesjährigen Mathematikmeisterschaft aller Schüler der 4. Klasse erreichten Maya Weber bei den Mädchen und Xander Blum bei den Jungen die höchste Punktzahl. Damit dürfen die beiden "Spezialisten in Knobelaufgaben" die Grundschule Wartmannsroth beim Kreisentscheid der 6. Unterfränkischen Mathematikmeisterschaft am 12. November 2013 an der Volksschule Thulbatal vertreten. Wir alle wünschen ihnen viel Erfolg dabei!

 

26.11.2013 Die Monatsfeier im November

Zur zweiten Monatsfeier im November hatten sich wieder viele Eltern und Großeltern in der Turnhalle versammelt. Auch die Kindergartenkinder mit ihren Erzieherinnen lauschten gespannt den Beiträgen der einzelnen Klassen. Die EIGA a stellte ihre Patenschaften "kleine Hand in großer Hand" vor, während sich die EIGA b mit dem Thema "Glück" beschäftigt hatte und das Lied "Wenn ich glücklich bin" vortrug. Die Kinder der 3 a/b sangen passend dazu das englische Lied "If you're happy". Sie wurden dabei von den Viertklässlern unterstützt. Die Klasse 3/4 b hatte im Unterricht das Thema Müll durchgenommen und erklärte nun, wie man Müll richtig trennt. Ein Gedicht zur Müllvermeidung rundete das Ganze ab. Annika E. und Sophia T. aus der 3/4 b erinnerten schließlich noch einmal an die alljährliche Weihnachtspost. Zum Schluss bedankte sich Frau Hügel bei allen Schülern, die im letzten Schuljahr so fleißig beim Zahnarzt gewesen waren und ihre Zahnarztkarten abgegeben hatten. Dadurch konnte die Schule Wartmannsroth nämlich wieder einen 2. Platz bei der Aktion "Löwenzahn" unter den teilnehmenden Schulen erringen und 100 € als Prämie entgegennehmen.

 

25.11.+09.12.2013 Alle Schüler besuchten die Eishalle in Bad Kissingen
Auch in diesem Jahr unterrichteten wir alle unsere Schülerinnen und Schüler im Eislaufen. Bei unseren zwei Übungseinheiten in der Kissinger Eissporthalle wurden wir von zahlreichen Eltern begleitet, die uns beim Unterrichten, beim Binden der Schlittschuhe und beim Bereitstellen der Lehrmittel tatkräftig unterstützten. Hierfür möchten wir uns bei allen nochmals recht herzlich bedanken. Besonderer Dank geht an den ehemaligen Rektor der Diebacher Schule, Herrn Herbert Pramstaller und unseren ehemaligen Lehrer, Herrn Alois Atzmüller, die dank ihrer tollen Eislaufkünste eine Gruppe auf dem Eis hervorragend anführten.

 

10.12.2013 Vorschulkinder basteln mit Schulkindern Weihnachtskarten

Zum Basteln von Weihnachtskarten trafen sich alle Vorschulkindern mit den Schülern der EIGA-Klassen in der Schule. Nach einem gemeinsamen Lied zeigten sich die Kinder sehr kreativ beim Schneiden, Kleben, Falten und Gestalten ihrer eigenen Weihnachtskarte. Unter Anleitung von Erzieherinnen und Lehrer entstanden dabei Hand in Hand wahre Kunstwerke. Diese präsentierten die kleinen Künstler stolz am Ende der Veranstaltung.

 

20.12.2013 Tanz, Gesang und Theater bei der Weihnachtsfeier
Zu unserer diesjährigen Weihnachtsfeier in der Turnhalle begrüßten die drei Moderatorinnen Lea, Lara und Jule alle Schüler, Eltern, Gäste und auch unseren Bürgermeister Herrn Karle. Neben Theaterspiel, Gesang und Gedichten bereicherten auch einzelne Kinder auf ihren eigenen Instrumenten das vielseitige Programm der Feier. Zahlreiche Eltern und weitere Gäste freuten sich über die abwechslungsreichen und gelungenen Beiträge. Am Ende wünschte Herr Deublein im Namen aller Kollegen ein frohes Weihnachtsfest und bedankte sich bei den Eltern für die vorzügliche und tolle Zusammenarbeit im vergangenen Jahr.

 

16.01.2014 Vorschul- und Sonnenkinder turnen gemeinsam im Dschungel

Am Donnerstag besuchten die Vorschulkinder die Schule, um mit den Sonnenkindern eine Sportstunde zu erleben. Zusammen mit Tarzan durchforsteten die Kinder gemeinsam den Dschungel. Mit viel Spaß und Freude fingen sie  Schmetterlinge, überquerten den Krokodilfluss und hangelten sich von Liane zu Liane. Durch gegenseitige Hilfen und gemeinsame Absprachen lernten sich alle Teilnehmer wieder ein Stück mehr kennen.

 

28.01.2014 Unsere Monatsfeier im Januar

Zu unserer ersten Monatsfeier im Kalenderjahr 2014 trafen sich alle Klassen und auch viele interessierte Eltern und Großeltern in der Turnhalle unserer Schule. Dabei begrüßten die Moderatoren Maya Weber und Louis Breitschopf die Gäste und führten souverän durch das anschließende Programm. Besonders freuten sie sich über die Anwesenheit der Vorschulkinder und des Schulamtsdirektors Herrn Hammerl. Die Beiträge einzelner Schüler und Klassen reichten von Liedern und Gedichten bis hin zu Informationen über unsere Gemeindeteile und zu verschiedenen geometrischen Körpern. Das neue Monatsmotto "Ich halte mich an die Regeln für die Pause!" wurde von Louis und Maya allen anderen Schülern vorgestellt und dessen Wichtigkeit anhand von Beispielen belegt. Am Ende der Feier bedankte sich Herr Hammerl dafür, dass er bei dieser Monatsfeier dabei sein durfte und war sich sicher, dass er von den Schülern mehr gelernt und mehr Neues erfahren hat, als wenn er zur gleichen Zeit seine normale Schreibtischarbeit in Bad Kissingen erledigt hätte.

 

10.02.2014 Schwimmen im Hallenbad Hammelburg

Seit Beginn des Schuljahres 13-14 besuchten die Kinder der Klassen 3-4 im zweiwöchigen Rhythmus das Hallenbad in Hammelburg. Dabei lernten sie grundlegende Schwimmtechniken und angstfreies Bewegen im Wasser. Zum Abschluss des Schwimmunterrichts tobten sich die Schüler mit verschiedenen Spaßgeräten im Wasser aus und genossen dabei den vielen Platz und das freie Spiel im Schwimmbecken.

 

11.02.2014 Sicherer Schulweg für Sonnenkinder

Herr Koch, Verkehrspolizist der Polizeiinspektion Hammelburg, besuchte den Unterricht an der GS Wartmannsroth. Dabei erklärte er allen Sonnenkindern, wie sie ihren Schulweg sicher gehen können. An verschiedenen Versuchen erklärte er, dass es sehr wichtig ist, die Reflektoren zu tragen, denn diese helfen, von anderen Verkehrsteilnehmern frühzeitig erkannt zu werden.

 

20.02.2014 Schüler zu Besuch im Rathaus

Am Donnerstag den  20.02.2014 waren wir im Rathaus. Mit unserer Lehrerin Frau Hügel durften wir uns die Verwaltung und die ganzen Ämter ansehen. Als vorletztes landeten wir beim Bürgermeister, der uns seine Bürgermeisterkette zeigte. Uns ist aufgefallen, dass die Kette das frühere Wappen trägt. Zum Schluss waren wir im Sitzungssaal und haben den Ablauf einer Gemeinderatssitzung besprochen. Vielen Dank für die Führung und die Verpflegung! Autor: Jonas Heim, Klasse 3/4 b

 

25.02.2014 Unsere Monatsfeier im Februar

"Schule-Helau, Dittlofsroda-Helau, alle Schüler und Gäste -Helau" hieß es bei unserer Monatsfeier im Februar, welche viele Beiträge zur Faschingszeit beinhaltete. Die "Monatsfeierpräsidentinnen" Madita Winter und Heide Krebes begrüßten dabei alle Gäste und Schüler. Neben den musikalischen Beiträgen wie dem Boogie-Woogie, dem Hausaufgabenkanon und dem Sambaklassegroove wurden Gedichte, Lesestücke, Tänze und Rondelle von den Schülern der verschiedenen Klassen aufgeführt. Die Klasse 3/4 a spielte eine Gemeinderatssitzung nach und brachte dabei zur Abstimmung, ob eine neue Feuerlöschpumpe oder neue Pausenspiele für die Schule angeschafft werden sollen. Am Ende der Feier wurden noch die höflichen Schüler aus jeder Klasse geehrt, welche vorher in geheimer Wahl von den Schülern selbst bestimmt wurden.

 

25.03.2014 Unsere Monatsfeier im März

Die Moderatorinnen Sophie Tschepel und Annika Emmerth begrüßten alle Kinder und Gäste zur Monatsfeier im März. Neben einem Rollenspiel und einem Tanz aus dem Englischunterricht (3/4 Klassen), einem Lesestück zum genauen Hinhören (Eiga b) und dem Lied "Die Vergangenheit ist gar nicht schwer" (3/4 Klassen), erklärten die Kinder der EIGA a, woran sie die verschiedenen Wortarten erkennen.

 

02.04.2014 Kreissieger im Mädchenfussball

Acht Mädchen der Klassen 3/4 a und 3/4 b vertraten unsere Schule bei der Kreismeisterschaft im Fußball für Mädchen. Die Mannschaft startete gegen die Grundschule aus Hammelburg mit einem ungefährdeten 5:0 Sieg ins Turnier. Auch gegen die Sinnberg-Grundschule Bad Kissingen, gegen die Grundschule Burkardroth und gegen die Grundschule Schondratal gewannen die Mädchen unserer Schule, sodass sich am Ende unsere Spielerinnen als Sieger der Kreismeisterschaft feiern ließen. Neben einem Wanderpokal, einem Fußball, einer Urkunde und Medaillen freuten sich die Mädchen über leckere Gummibärchen nach getaner Arbeit. Überragende Spielerin des Turniers und auch unserer Mannschaft war Jule Betz, welche den Großteil unserer Tore erzielte. Die weiteren Mitspielerinnen waren: Emma Pabst, Sophia Tschepel, Jana Schühler, Heide Krebes, Alina Mützel, Lara Ulsamer und Lea Ulsamer. Vielen Dank an Frau Mützel, welche die Trikotwäsche übernahm.

 

08.04.2014 Schulmusical der Löwenkönig (Abendvorstellung)

Eindrucksvoll präsentierten die Schüler der Grundschule Wartmannsroth die gefühl-, aber auch humorvolle Geschichte „Der Löwenkönig“. Der normalerweise mächtige Löwenkönig sieht plötzlich eine Maus vor sich und weiß sich nicht zu helfen. Neben den engagierten Darstellern, Solosängern (Jule Betz, Julian Sell) und Musikern haben alle Schulkinder das Musical mit ihrem Gesang begleitet. Für die beiden Aufführungen des Kindermusicals gab es tosenden Applaus und Zugabewünsche. Die Turnhalle war bei beiden Aufführungen bis auf den letzten Platz gefüllt. Für das leibliche Wohl der Gäste und Kinder sorgte der Elternbeirat, in dessen Kasse der Erlös fließen durfte.

 

09.04.2014 Schulmusical der Löwenkönig (Vormittagsvorstellung)

 

02.05.2014 Fitnessbrote in der Eingangsstufe

Der Abschluss des Themas "Körper und Gesundheit" in HSU wurde gekrönt mit der Zubereitung von Fitnessbroten. An einer Theke mit Obst und Gemüse sowie verschiedenen Samen und Nüssen bereitete jedes Kind sein eigenes Leinsamen- bzw. Vollkornbrot zu. Viele der selbstkreierten Brote wiesen sogar mehrere Schichten und eine erstaunliche Vielfalt auf. Vor dem gemeinsamen Verzehr wünschten sich alle Genießer einen guten Appetit.

12.-16.05.2014 Schullandheimbesuch in Rappershausen (Klassen 3/4)

Vom 12.-16. Mai besuchten alle Schüler der Klassen 3/4 a und b das Schullandheim in Rappershausen. Neben der Erkundung der ehemaligen Zonengrenze, dem Besuch des Schwimmbades und des Museums (Salzhaus) in Mellrichstadt und der Führung durch die Getränkefabrik „Bionade“ konnten die Kinder ihr Können auf dem Mountainbike unter Beweis stellen. Trotz des durchwachsenen Wetters hatten alle Schüler viel Spaß und kehrten etwas übermüdet, aber begeistert, vom Schullandheim zurück.

20.05.2014 „Mach mal Pause!“ - Tag der Religion

Zum Motto „Mach mal Pause - Wie verbringen wir den Sonntag?“ wurden am Tag der Religion die Schüler in Kleingruppen eingeteilt und durchliefen verschiedene Stationen mit religiösem Schwerpunkt. Den Anfang und den Abschluss markierte eine gemeinsame Andacht, welche sich auf das Tagesthema bezog. Danke an Pfarrerin Kathrin Seeliger und Pfarrer Thomas Braun für die Organisation des besonderen Tages.

23.05.2014 Unsere Viertklässler mit dem Rad unterwegs in Dittlofsroda
Seit dem 07.03. unterzogen sich die Kinder unserer 4. Klasse der Radfahrausbildung in Hammelburg. Diese Ausbildung bestand aus vier Praxiseinheiten und abschließend aus einer theoretischen und praktischen Prüfung. Im Anschluss an die Prüfung fand das Radfahren im „Realraum“ in Dittlofsroda statt. Dabei konnten die Schüler beweisen, dass sie mit ihrem erworbenen Können auch im alltäglichen Straßenverkehr gut zurechtkommen. Vielen Dank an alle helfenden Mütter und an Familie Bohlig für die leckere Bewirtung.

27.05.2014 Monatsfeier im Mai
Bei der 7. und letzten Monatsfeier in diesem Schuljahr führten die beiden Viertklässlerinnen Alina und Vanessa gekonnt durch das Programm. Die EIGA-Klassen erfreuten das Publikum mit 1x1-Liedern, einem Ponylied und Flötenstücken. Höhepunkt der Feier war diesmal die Präsentation der 3/4 a und 3/4 b über ihren Schullandheimaufenthalt in Rappershausen. Gespannt lauschten die Zuhörer ihren Erzählungen und konnten sich dazu Bilder auf der Leinwand anschauen. Mit einem Sketch stellten die neuen Schulsanitäter ihre Aufgaben und ihr Können vor und erklärten, dass sie zukünftig bei kleineren Verletzungen in der Pause gerne Hilfe leisten. Am Ende der Monatsfeier ehrte Frau Hügel noch die Mädchen aus der 3./4. Klasse, die beim diesjährigen Mädchenfußballturnier den 1. Platz errungen hatten und somit den Kreissiegerpokal zum ersten Mal an die Schule geholt hatten. Stolz zeigten die Mädchen dazu ihre Urkunden und Medaillen.

30.05.2014 Tag der Musik mit Musikern der Musikvereinigung Wartmannsroth

Am 30. Mai 2014 fand ein "Tag der Schulmusik" an unserer Schule statt. Hierbei durchliefen die Schüler in Kleingruppen verschiedene Stationen mit musikalischem Schwerpunkt. Zum Abschluss des musikalischen Vormittags spielten Schüler auf eigenen Instrumenten vor und Musiker der Musikvereinigung Wartmannsroth luden zum Mitmach-Abschlusskonzert ein. Danke an den Musikverein Wartmannsroth für die Organisation und Durchführung des besonderen Tages.

 

02.06.2014 Unterrichtsgang der EIGAs zum HSU-Thema Wiese
Die Kinder der EIGA-Klassen haben zu Beginn ihres neuen HSU-Themas "Wiese" einen Unterrichtsgang durchgeführt, um die Wiese mit allen Sinnen zu erleben. In einer Stilleübung blieben sie zunächst mit geschlossenen Augen einige Minuten ganz ruhig "Was hörst du?" - dies war der Arbeitsauftrag. Anschließend schrieben oder malten das Gehörte auf. Danach sammelten die Schüler mit Begeisterung Wiesenschätze und klebten diese auf einen breiten Klebestreifen auf. Die verschiedenen Kunstwerke wurden im Kreis von den anderen Kindern bewundert.
24.06.2014 Besuch des Klaushofs mit wissenschaftlicher Führung

Am Dienstag besuchten die Klassen 3/4 a und b mit ihren Lehrerinnen den Klaushof. Dort fanden wissenschaftliche Führungen zur Wildkatze und zum Rothirsch durch Dozenten und Studenten der Uni Würzburg statt. Die Kinder durchliefen verschiedene Stationen und erfuhren handelnd viel Wissenswertes über beide Tiere. Im Anschluss an die Führungen mussten die Schüler in einem Fragebogen ihr Wissen unter Beweis stellen. Dieser wird für die Doktorarbeit der Dozentin Fr. Glaab herangezogen.

   
30.06.2014 Großer Feueralarm mit Einsatz der Feuerwehr
Den zweiten Feueralarm im Schuljahr 14/15 nutzten wir für eine Übung zusammen mit den örtlichen Feuerwehren. Nach Absprache mit Hr. Amend erreichten in kürzester Zeit nach der Auslösung des Alarms die Einsatzfahrzeuge der Feuerwehren aus Waizenbach, Wartmannsroth und Dittlofsroda die Schule. Während die Schüler sicher und geordnet ihren Sammelplatz erreichten, rüsteten sich einige Männer der Wehren mit Atemschutz aus. Im künstlichen Rauch befand sich noch eine vermisste Puppe, welche nun gerettet werden musste. Nach der Übung beantworteten die Feuerwehrmänner geduldig die Fragen der Kinder und erlaubten die Besichtigung der Feuerwehrfahrzeuge.
Vielen Dank für die Organisation der Übung an Herrn Amend und an alle ehrenamtliche Feuerwehrmänner für diesen gewinnbringenden und anschaulichen Sondereinsatz!

01.07.2014 Sportfest mit leckerem Sportlerbuffet

Dank der Mithilfe von zahlreichen Eltern konnten die Bundesjugendspiele in diesem Jahr wieder zügig durchgezogen werden. Neben vielen Siegerurkunden wurden einige Ehrenurkunden erreicht. Die Schulbesten waren Elias Schmitt bei den Jungen und Jule Betz bei den Mädchen. Zwischendurch richteten eifrige Mütter im Rahmen des gesunden Pausenbrotes ein tolles Buffet. Allen Helferinnen und Helfern sowie den „Pausenbrot-Mamas“ ein herzliches Dankeschön.

01.07.2014 Erfolgreiche Fußballvorrunde in Lauter
Die Klasse 3/4a schlug sich beim Fußballvorrundenturnier in Lauter hervorragend und belegte mit drei Siegen den 1.Platz. Damit ist die Mannschaft für die Endrunde im Landkreis qualifiziert.

17.07.2014 Vizemeister aller Grundschulen im Landkreis Bad Kissingen

Bei der Endrunde im Fußball der Grundschulen des Landkreises Bad Kissingen in Wartmannsroth belegten die Fußballer der Klasse 3/4a einen hervorragenden 2. Platz. Der 2. Bürgermeister Herr Brönner begrüßte die Kicker bei passendem Sportwetter auf dem tollen Sportgelände. Vor fleißig anfeuernden Fans rangierte unsere Klasse nach der Vorrunde (2 Siege und 1 Unentschieden) auf dem 1. Platz und stand somit gegen die Henneberg-Grundschule Garitz im Endspiel des Turniers. Nach einer spannenden Spielzeit musste das Achtmeterschießen entscheiden, welches knapp verloren ging. Als Anerkennung für die tolle Leistung erhielten unsere Fußballer die Silbermedaille, eine Urkunde und Gummibärchen vom Arbeitskreis Sport überreicht. Vielen Dank an Frau Jost und Frau Mützel für die Trikotwäsche und an die Spvgg Wartmannsroth für die Nutzung der Plätze, die Bewirtung und die Organisation.


18.07.2014 "Peter Pan" auf der Scherenburg

Alle Klassen machten sich an diesem Tag auf den Weg nach Gemünden. Dort wurde auf der Freilichtbühne der Scherenburg die Vorstellung "Peter Pan" bewundert. Mit viel Aufmerksamkeit und Spannung verfolgten die Kinder die Darsteller auf der Bühne.
22.07.2014 Kreismeisterschaft Leichtathletik in Schondra

Bei der diesjährigen Kreismeisterschaft nahmen 30 Mannschaften aus dem Landkreis teil. Hierbei belegten unsere Mädchen einen hervorragenden 4. Platz und unsere Jungen den 11. Platz. Herzlichen Glückwunsch allen Sportlerinnen und Sportlern zu dieser tollen Leistung!

22.-23.07.2014 Lesenacht der EIGA`s in der Schule

   
28.07.2014 Jahresabschlussfeier mit Verabschiedung Hr. Deublein